Start Tiere Vögel Wellensittich

Wellensittich

0
  
 
Wissenschaftlicher Name: Melopsittacus undulatus
Lebensraum: trockene und halbtrockene Gebiete Australiens
Gefährdungsstatus: LC (nicht gefährdet)
 

Wellensittiche sind sehr gesellige Tiere. In ihrer Heimat ziehen sie in Gruppen oder großen Schwärmen mit mehreren Tausend Tieren umher. Sie sind sehr gut an ihren trockenen Lebensraum angepasst und kommen mit sehr wenig Flüssigkeit aus. Ist es sehr trocken, können sie sogar bis zu einem Monat ohne Wasser überleben. Sie sitzen in Bäumen und putzen ihr Gefieder, schwätzen miteinander und kraulen sich gegenseitig mit dem Schnabel.

Wellensittiche ernähren sich in der Natur hauptsächlich von Samen. Nur ab und zu fressen sie auch kleine Insekten, um genug Eiweiß zu bekommen. Bei uns bekommen die Wellensittiche Hirse, verschiedene Samen und frisches Gemüse.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein