Start Tiere Säugetiere Weißbüscheläffchen

Weißbüscheläffchen

0
Wissenschaftlicher Name: Callithrix jacchus
Lebensraum: östliches Südamerika, Küstenregenwälder, tropische Regenwälder
Gefährdungsstatus: LC (nicht gefährdet)
 

Weißbüscheläffchen gehören zu den Krallenaffen. Sie kommen noch recht zahlreich im östlichen Brasilien vor und leben dort auch in Parkanlagen. Die Affen leben in kleinen Gruppen um ein monogames Paar, das sich mehrmals im Jahr fortpflanzt. Nahrung sind Baumsäfte, Insekten und Früchte. Die Tiere kommunizieren durch verschiedene Gesichtsausdrücke, Körperhaltungen und zwitschernde Laute.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein