Start Tiere Reptilien & Amphibien Grüne Wasseragame

Grüne Wasseragame

0
Wissenschaftlicher Name: Physignathus cocincinus
Lebensraum: Südostasien, Wälder nahe Gewässern
Gefährdungsstatus: VU (gefährdet)

Die grüne Wasseragame weist gut entwickelte Extremitäten und einen langen Schwanz auf. Männchen haben einen deutlichen Nacken-, Rücken- und Schwanzkamm. Die gesamte Oberseite ist grün gefärbt und der Schwanz hat breite dunkle Bänder.
 
Grüne Wasseragamen leben meist in tropischen Wäldern und bevorzugen die Nähe von fließenden, aber auch stehenden Gewässern. Als typische Baumbewohner liegen sie oft zum Sonnen auf Zweigen oberhalb der Wasseroberfläche. Bei Gefahr springen sie in das Gewässer. Die tagaktiven Echsen entkommen fast immer auf diese Weise. Sie sind gute Kletterer, Schwimmer und Taucher. Hauptsächlich ernähren sie sich von Insekten, jedoch mit zunehmendem Alter häufiger von vegetarischer Kost.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein