Start Tiere Reptilien & Amphibien Rotbauch-Spitzkopfschildkröte

Rotbauch-Spitzkopfschildkröte

0
 
 
Wissenschaftlicher Name: Emydura subglobosa
Lebensraum: Australien, Indonesien, Neuguinea 
Gefährdungsstatus: LC (nicht gefährdet)
 
Die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte hat ihren Namen von ihrem purpurroten Bauchpanzer. Weil sie hauptsächlich im Wasser leben, haben sich bei den Rotbauch-Spitzkopfschildkröten im Laufe der Evolution zwischen den Zehen Schwimmhäute gebildet. Sie gehen nur zur Eiablage und zum Sonnenbaden an Land. Diese Schildkröten sind Allesfresser und leben von Insekten und Weichtieren und Wasserpflanzen.
Die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte bewohnt Gewässer in Regenwaldgebiete und angrenzenden Savannen.  Zum Ende der Trockenzeit im September legt die weibliche Schildkröte ihre Eier und verbuddelt sie in Erdmulden . Die Jungen schlüpfen zu Beginn der Regenzeit im November.  Das Gelege besteht aus 5-20 Eiern.
Im Wasserstern leben die Rotbauch-Spitzkopfschildkröten zusammen mit Schwarzen Pacus.
 
Die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte ist Ihr Lieblingstier? Zeigen Sie uns, dass Ihnen dieses Tier besonders am Herzen liegt und schließen Sie für nur 120€ eine Tierpatenschaft ab.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein